Hilfen für das mal- und schreibauffällige Kind

  • Informationen und Inhalte
  • Termine und weitere Kursinformationen
  • Anmeldung

Defizite erkennen- Hilfen geben

"Diagnostik und Therapie im Bereich Grafo-/ Feinmotorik"

Durch eine gezielte Bewegungsdiagnostik werden die Ursachen feinmotorischer Probleme, Mal- oder Schreibauffälligkeiten herausgefunden. Häufigste Ursachen einer Mal- oder Schreibauffälligkeit sind z.B. eine verkrampfte Schreibhand als Folge einer Muskelhypotonie, eine nicht gefestigte Stifthaltung, eine falsche Heftlage oder Sitzhaltung, ein wenig automatisierter Bewegungsablauf beim Malen oder Schreiben oder eine nicht erkannte Linkshändigkeit bzw. gekreuzte Lateralität.

Eine seitenverkehrte Form- bzw. Buchstabenwiedergabe (Formverdrehungen) oder Anstückeln beim Schreiben kann u.a. durch visuelle Probleme z.B. Fixierungs-, Auge -Folgebewegungsschwierigkeiten und andere visuomotorische Koordinationsstörung entstehen.

Für die Erfassung der Lateralität/Händigkeit stehen verschiedene Testverfahren zur Verfügung. Die diagnostischen Ergebnisse helfen dem Kind, den Eltern den Erziehern und der Schule mit den angebotenen Hilfen umzugehen.

Grafomotorische (Schrift-) Bilddiagnostik

Wir leiten aus einem auffälligen (Schrift-)Bild eines Kindes (auch Erwachsenen) Defizite ab.

Ecken in an sich runden Buchstaben deuten auf eine so genannte Dysdiadochokinese hin. D.h. das Kind ist, je nachdem in welchem Bereich sich die eckigen Übergänge im Buchstaben befinden, nicht in der Lage entweder die Unterarmmotorik, die Fingermotorik oder die Finger-Unterarmmotorik zu koordinieren. Deutlich zeigen sich die Ecken im Kreis (z.B „O„, „m„, „8„, „3„ usw. ) auch schon im Vorschulbereich bei malenden Kindern.

Weitere Auffälligkeiten im (Schrift-)bild sind durch ausfahrende Bewegungen vor allem in Buchstaben oder Kreisen mit außenrotierenden Bewegungen zu erkennen (Ursache sind unwillkürlich einschießende Mitbewegungen z.B. athetoide Impulse oder Tremortätigkeit). Wenn der Gedankenfluss (wesentlich) schneller ist als die Koordinationsfähigkeit der Hand kann dieses schnell zur Schreibverweigerung führen.

Die genannten Auffälligkeiten führen im Schulalltag zu einen mehr oder weniger unleserlichen Schriftbild.

Die Folge: Das Kind zeigt deutliche Schreibunlust und leidet unter dem ständigen Druck einer negativen Benotung oder Beurteilung seines Schriftbildes.
Eine gestörte Augenmotorik führt ebenfalls zu Auffälligkeiten bei der Strichführung des malenden oder schreibenden Kindes. Das Anstückeln von Buchstaben innerhalb eines Wortes bzw. die Unterbrechung der Strichführung beim Malen kann aufgrund einer gestörten Augenmotorik erfolgen (gestörte Auge-Folgebewegung).

Das Kind liest nicht gerne oder interessiert sich schon im Kindergarten wenig für Bilder- oder Malbücher. So kann dieses ein Hinweis auf auffällige oder gestörte Blicksprünge(Sakkaden) sein. Eine funktionelle Augendiagnostik kann sogar von Laien durchgeführt werden.

Feinmotorische Übungen

zur Verbesserung grafomotorischer Fähigkeiten

Es werden vielerlei Fingerbewegungen mit einfachem Material, z.B. Murmeln, kleinen Plastikringen, Rundhölzchen, Feinmotorikbällen usw. durchgeführt.

Die spielerischen Übungen regen mal- und schreibunterstützende Muskelfunktionen an, stabilisieren feinmotorische Bewegungsmuster und bringen darüber hinaus auch noch Spaß.

Wir erproben verschiedene Schreib- und Malhilfen um vom Klammergriff in den Mehrfingergriff zu gelangen. Zu lustigen Liedern („Fingerbewegung nach Musik„) bewegen sich die Finger. Fingerübungen für jeden Tag . Diese Übungen können leicht in den Therapieablauf integriert werden.

Wenn die Zeit noch reicht: Einblicke in das Kokontraktionstraining zur Verbesserung der Sitz- und Stifthaltung (eine sehr neue Therapie- /Fördermöglichkeit- lässt sich sehr gut in den Therapie- und Schulalltag einsetzen)

Themenübersicht

  • Einblicke in die Bewegungsdiagnostik Grobmotorik – abgestimmt auf die Schreibmotorik
  • Einblicke in die Bewegungsdiagnostik Feinmotorik – abgestimmt auf die Schreibmotorik
  • Einblicke in die Sitzhaltungsdiagnostik und Hilfen
  • Einblicke in die Heftlagendiagnostik und Hilfen
  • Die Biomechanik der Schreibmotorik – wie funktionieren die Sitz-, Stifthaltung, der Stift und die Heftlage biomechanisch zusammen?
  • Stifthaltungsdiagnostik - Schreibhilfen – Stifte (Einblicke)– Hilfen
  • Grafomotorische Schriftbilddiagnostik– eine Vorabdiagnostik aus dem Schriftbild ableiten (Schreibauffälligkeiten erkennen)
  • Lateralitätsüberprüfung
  • Hefte, Linien, weitere Hilfsmittel in der Schreibmotorik
  • Augenfunktionsdiagnostik auf funktionaloptometristischer Basis
  • Feinmotorische Übungen zur Verbesserung grafomotorischer Fähigkeiten
  • mit allerlei Spiel- und Gebrauchsmaterial

Termin 2021:

Datum Seminarort Status
12.06.-13.06.2021 Bad Pyrmont Freie Plätze

Weitere Kursinformationen:

Seminarleitung: Hauke Stehn
Lehrer, Motopäde, Feinmotoriktherapeut
Teilnehmerzahl: 24
Seminarzeiten: 09.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Unterrichtseinheiten: 16 Unterrichtseinheiten
Kosten: 260 EUR

Veranstaltungsort

Impressionen

Kontaktdaten

Akademie für Handrehabilitation
Schloßplatz 1
31812 Bad Pyrmont
Tel.: 05281/959767-2
Fax: 05281/959767-3
E-Mail: info@Fortbildung-AFH.de
Homepage: www.Handakademie.de

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden:

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie dann auf "absenden".
Wir überprüfen ob ein Seminarplatz für das von Ihnen gewünschte Seminar frei ist und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Bitte beachten Sie:
Falls Sie sich für einen Veranstaltungsort anmelden, den wir nicht selbst verwalten, leiten wir Ihre Anmeldung an das zuständige Institut weiter.

Bitte beachten Sie, dass dies ggf. mit einer gesonderten Anmeldung bei dem zuständigen Institut verbunden sein könnte und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Seminargebühren abweichend sein können.

Seminar-Anmeldung:

01 | Persönliche Angaben:

02 | Private Kontaktinformationen:

Bitte reichen Sie bei Ihrer Erstanmeldung eine Kopie Ihrer Berufsurkunde ein. Per Fax: 05281/959767-3 oder E-Mail: info@Fortbildung-AFH.de

03 | Anmeldung zu folgenden Seminar/en:

04 | Abweichende Rechnungsanschrift:

(falls nicht identisch mit der oben angegebenen Adresse)

Wird für die Zusendung der Rechnung benötigt.

05 | Ihre persönliche Mitteilung an uns:

06 | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung:

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

Datenschutz & Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.