Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Prof. Dr. med. Raphaela Verheggen

Studium

WS 1979 - SS 1985 Studium der Humanmedizin, Universität Köln
August 1981 Ärztliche Vorprüfung
August 1982 Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
März 1985 Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
SS 1985 - SS 1986 Praktisches Jahr am Akademischen Lehrkrankenhaus, Porz
April 1986 Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
Jan. - Dez. 1984 Wissenschaftliche Hilfskraft am Pharmakologischen Institut, Universität Köln
27.07.1986 Erteilung der Approbation als Arzt

Stationen der beruflichen Qualifikation

August - Dez. 1986 Wissenschaftliche Hilfskraft am Pharmakologischen Institut, Universität Köln
seit Juni 1987 Wissenschaftliche Assistentin der Neurochirurgischen Klinik, der Georg-August-Universität, Göttingen
09.09.1987 Promotion

Dissertationsthema:
Wirkung von thrombozytären Sekretionsprodukten – Thromboxan A2 und Serotonin - auf den koronaren Gefäßtonus in vitro: Ein neues Modell zur Untersuchung der pharmakologischen Beeinflussung des koronaren Vasospasmus

Summa cum laude
23.08.1995 Anerkennung als Fachärztin für Neurochirurgie

Habilitationsschrift:
Untersuchung der an der 5-HT – induzierten Kontraktion beteiligten Serotoninrezeptoren bei menschlichen Temporalarterien
seit Januar 2000 Oberärztin der Neurochirurgischen Klinik
02.12.2005 Ernennung zur Außerplanmäßigen Professorin
01.06.2005 geschäftsführende Oberärztin
01.10.2007 Chefärztin der neurochirurgischen Abteilung des Ev. Bathildis Krankenhaus Bad Pyrmont

Management - Qualifikationen

2000 Seminar Krankenhausbetriebsführung
19.05-20.05.2000, München
Veranstalter: Marburger Bund
2001 Teilnahme am Qualitätsmanagement im Krankenhaus -EFQM-Training (European Foundation for Quality Management),
Köln 15.03.-17.03.2001
Veranstalter: Marburger Bund
2004 Aktualisierung der Fachkunde nach RÖV 19.7.2004
2005 Qualitätsmanagement I/II/III gemäß dem Curriculum Qualitätssicherung/Ärztliches Qualitätsmanagement der Bundesärztekammer
2009 Aktualisierung der Fachkunde nach RÖV

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Pharmakologie und Toxikologie
  • Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie
  • Bund der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie2010
  • AOSpine

Kontaktdaten:

Evangelische Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont gGmbH
Fachabteilung für Neurochirurgie
Maulbeerallee 4
31812 Bad Pyrmont
Tel.: 05281/9916-51
Fax: 05281/9916-59
E-Mail: neurologie@bathildis.de
Bathildis Krankenhaus Bad Pyrmont

Mit Wirkung vom 04.02.2015 von der DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen als FH-Dozentin (Lehrbeauftrage) bestätigt.

Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapStreitschlichtungsplattformDatenschutzerklärungAGBsKontaktImpressum