Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Dr. med. Matthias Schulz

Dr. med. Matthias Schulz

Universität

1988-1995 Studium Humanmedizin an der FU Berlin

Promotion:

29. März 1996 im Krankenhaus Zehlendorf, örtlicher Bereich Behring, Berlin, Abteilung für Pathologie, Prof. Dr. med. Stolpmann
Thema: Die Morphologie der Meniskusläsionen

AIP:

1995-1996 Abteilung für Chirurgie / Unfallchirurgie, Krankenhaus Bethel, Berlin Prof. Dr. med. Zuschneid, Dr. med. Jung
1996-1997 Abteilung für Unfallchirurgie, Martin – Luther – Krankenhaus, Berlin (§6) Prof. Dr. med. P. Hertel

Assistenzarzt:

1997-1999 Klinik für Unfallchirurgie / Wiederherstellungschirurgie
Klinikum Lippe Detmold ( § 6 )
Prof. Dr. med. J. Sturm
1999-2001 Klinik für Viszeralchirurgie / Thoraxchirurgie
Klinikum Lippe Detmold
Prof. Dr. med. W. Hiller
2001-2003 Klinik für Chirurgie
Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn ( § 6 )
Dr. med. Anheier / Dr. med. W. Dee
2004-2007 Klinik für Handchirurgie
Rhön-Klinikum Bad Neustadt an der Saale
Prof. Dr. med. U.B. Lanz, PD. Dr. med. K.-J. Prommersberger
2008 Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Klinikum Ernst von Bergmann ( § 6 )
Dr. med. R. Schulz

Wissenschaftlicher Angestellter:

2003 Zentrum für Operative Medizin
Klinik für Unfallchirurgie / Wiederherstellungschirurgie und Handchirurgie des Universitätsklinikums Marburg ( § 6 )
Prof. Dr. med. L. Gotzen

Oberarzt:

2008-2010 Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Charité, Campus Benjamin Franklin ( § 6 )
Bereichsleiter Hand- und Ellenbogenchirurgie
Teamleiter Extremitätenchirurgie
Prof. Dr. med. W. Ertel
Seit 1. Juli 2010 Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Helios Klinikum Emil von Behring
Bereichsleiter Handchirurgie
Dr. med. U. von Fritschen

Facharzt:

2002 Chirurgie in Münster

Schwerpunkt:

am 26. Januar 2008 Unfallchirurgie in Münster

Zusatzbezeichnung:

am 29. März 1998 Chirotherapie in Berlin
am 25. Juli 2007 Handchirurgie in München
am 11. März 2008 Sportmedizin in Berlin

Mit Wirkung vom 28.03.2011 von der DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen als FH-Dozent (Lehrbeauftrager) bestätigt.

Kontaktdaten:

HELIOS Klinikum Emil von Behring GmbH
Klinik für Plastische, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie
Walterhöferstraße 11
14165 Berlin
Tel.: 030/8102-1350
Fax: 030/8102-1216
E-Mail: matthias.schulz@helios-kliniken.de
Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapStreitschlichtungsplattformDatenschutzerklärungAGBsKontaktImpressum