Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Therapie Leipzig 2015

Die AFH auf der "therapie Leipzig" 2015

Vom 19.-21. März fand dieses Jahr die Leipziger Therapiemesse statt, bei der die Akademie für Handrehabilitation zum 6. Mal teilnahm.

Unser 42 qm großen Messestand war alle drei Messe-Tage so gut besucht, dass wir – obwohl zu zwölft angereist – alle Hände voll zu tun hatten. Unsere Besucher konnten sich therapeutische Techniken zeigen und erklären lassen, neue Therapiemedien ausprobieren und sich mit uns zum Thema Handtherapie austauschen oder sich über unsere Fortbildungsreihe und den Bachelor- und Masterstudiengang mit Schwerpunkt Handrehabilitation informieren.

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass uns so viele ehemalige Kursteilnehmer besucht haben – schön euch wieder gesehen zu haben! Natürlich freuen wir uns auch sehr darüber, wieder viele neue Therapeuten kennengelernt zu haben, von denen wir einige schon bald in der Fortbildung zum zertifizierten Handtherapeuten wiedersehen werden.

Neben unserem Info-Stand waren wir natürlich auch wieder mit vielen interessanten Vorträgen und Workshops auf der Messe vertreten:

Annika Moldenhauer stellte in ihrem Workshop zur handtherapeutischen Behandlung von Beuge- und Strecksehnenverletzungen ein modifiziertes Nachbehandlungskonzept für diese Verletzungen vor und erläuterte die Vorgehensweise in den einzelnen Phasen der Nachbehandlung. In einem zweiten Seminar zeigte sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des ZIM-Trainers und ging dabei sowohl auf das Training von Finger-, Daumen und Handgelenk, als auch auf Ellenbogen, Schulter und Halswirbelsäule ein.

Marion Fischer stellte in ihrem Workshop praxisnah verschiedene Möglichkeiten der Behandlung schmerzhafter und verwachsener Narben dar. Dazu zählten beispielweise das Narbenschröpfen, die manuelle Mobilisation und das Tapen von Naben. Außerdem hielt sie einen Vortrag zum Thema der postoperativen Narbenmobilisation im Forum für Orthopädie und Neurologie. Darin erläuterte sie die Narbenbehandlung in Abhängigkeit der einzelnen Heilungsphasen.

Michael Dawils stellte in seinem Workshop „Faszienbehandlung in Bezug zu Pathologien der oberen Extremität“ die Anatomie und (Patho-) Physiologie des faszialen Systems vor und veranschaulichte unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zu faszialen Pathologien.
Zusammen mit Annika Moldenhauer hielt er außerdem ein Seminar zur Entstehung und Behandlung des übertragenen Schmerzes (Referred Pain) ab, in dem sie die Befunderhebung der ventralen und dorsalen Bindegewebszonen, inklusive Behandlungsansätze praktisch vorstellten.

Cornelia Paries hielt einen Workshop zum Thema „Der Überbeanspruchte Daumen – Diagnostik und Behandlung des M. De Quervain“. Sie stellte dabei Diagnostik, Differentialdiagnostik sowie umfassende Behandlungsmöglichkeiten dieser Pathologie praxisnah vor.

Sabrina Steinweiß hielt einen interessanten Vortrag zum Thema Ernährungsempfehlungen bei rheumatoider Arthritis. Dabei ging sie auf die Möglichkeiten und Wirkungsweisen einer entzündungshemmenden Ernährung bei rheumatoider Arthritis ein.

Thomas Sprenkel und Sven Schröder gaben einen Workshop zum Thema Behandlung der Epicondylitis lateralis, in dem sie thematisierten, welche therapeutischen Interventionen in Bezug auf Schmerz und Funktion helfen. Die Teilnehmer lernten wie im Befund vorzugehen ist, um eine lokal-strukturelle gegen eine segmental-neurogene Ursache abzugrenzen und evidenzbasierte therapeutische Techniken anzuwenden.

Alle Workshops waren wieder gut besucht, die meisten sogar ausgebucht und die Teilnehmer zeigten durch engagiertes Nachfragen großes Interesse an den besprochenen Themen. So machte es richtig Spaß!

Wir sind glücklich, dass wir wieder auf der therapie Leipzig dabei waren und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Impressionen:

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

vom 19. bis 21. März 2015

Die Nr. 1 für medizinische Rehabilitation und Prävention vom 19. bis 21. März 2015

Die therapie Leipzig ist die führende Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland.

Alle zwei Jahre verbindet sie eine breitgefächerte, interdisziplinäre Fortbildung mit einem umfassenden Ausstellungsangebot zur gesamten Branche.

Hier treffen sich Fachbesucher aus ganz Deutschland: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sporttherapeuten, Übungsleiter / Trainer Reha und Gesundheitssport, Sportwissenschaftler, Trainer Fitness und Sport, Masseure und med. Bademeister sowie Ärzte verschiedener Fachrichtungen.

Angebotsprofil

  • Therapiegeräte für Physiotherapie
  • Therapiegeräte für physikalische Therapie
  • Therapiegeräte für Ergotherapie/ Logopädie
  • Rehabilitationsgeräte, -einrichtungen und -hilfsmittel
  • Fitness- und Trainingsgeräte
  • Alternative Heilverfahren
  • Bedarfs- und Verbrauchsartikel, Gesundheitsprodukte
  • Wellnesskonzepte / -produkte
  • Einrichtung und Ausstattung
  • Organisation und Verwaltung
  • Ausbildung, Fort- und Weiterbildung
  • Verlage / Fachliteratur
  • Beratung und Dienstleistungen

Die AFH ist auch wieder mit Vorträgen vertreten:

Datum   Thema Referent/in
19. März 2015
09:30 – 12:30 Uhr
KONGRESS therapie Die handtherapeutische Behandlung von Sehnenverletzungen (Praxisworkshop) Annika Moldenhauer
19. März 2015
13:00 – 14:00 Uhr
KONGRESS therapie Narbenbehandlung- Möglichkeiten der Mobilisation schmerzhafter und erwachsener Narben Marion Fischer
19. März 2015
15:00 – 18:00 Uhr
KONGRESS therapie Der überbeanspruchte Daumen
Diagnostik und Behandlung des M. de Quervain
Cornelia Paries
20. März 2015
13:00 – 14:00 Uhr
KONGRESS therapie Der ZIM Trainer - Therapiemedium mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Annika Moldenhauer
20. März 2015
09:30 – 12:30 Uhr
KONGRESS therapie Faszienbehandlung in Bezug zu Pathologien der oberen Extremität Michael Dawils
20. März 2015
12:00 – 12:30 Uhr
Forum Neurologie & Orthopädie
in Messehalle 1, Stand-Nr. C31
Ernährungsempfehlung bei Rheumatoider Arthritis – Wirkungsweisen einer entzündungshemmenden Ernährung Sabrina Steinweiß
21. März 2015
13:00 – 14:00 Uhr
KONGRESS therapie Reffered Pain: Die Entstehung des übertragenen Schmerzes und seine Behandlungsmöglichkeiten Corinna Zimmermann
21. März 2015
13.00 – 13.30 Uhr
Forum Neurologie & Orthopädie
in Messehalle 1, Stand-Nr. C31
Narbenmobilisation an der oberen Extremität. Mobilisationsmöglichkeiten von postoperativen Narben der oberen Extremität Marion Fischer
Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapStreitschlichtungsplattformDatenschutzerklärungAGBsKontaktImpressum