8. Trägerschaft

  • Die Trägerschaft ist die Akademie für Handrehabilitation mit Sitz in Bad Pyrmont. Das Fortbildungszentrum der Akademie für Handrehabilitation ist innerhalb dieser Institution integriert.
  • Die Akademie für Handrehabilitation ist stets bemüht mit diversen Fachverbänden die Inhalte der Weiterbildung abzustimmen und entsprechende Kooperationen, d.h. im Sinne einer fachlichen Anerkennung der Lehrinhalte, zu vereinbaren. Zudem unterliegen alle konzeptionellen Veränderungen sowie die medizinische Leitung und Prüfungsabnahme des medizinischen Leitungsteams der AFH.
  • Zudem wird die Abschlussprüfung für den Qualifizierungslehrgang zum "zertifizierten Handtherapeuten der Akademie für Handrehabilitation" und zum „Experienced Specialist of Handtherapy and Handrehabilitation“ von der DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen beaufsichtigt und begutachtet und den Absolventen – zusätzlich zum wertvollen Zertifikat der AFH – ein FH-Zertifikat aushändigt. Damit ist die Funktion der formalen Qualitätskontrolle gewahrt. Unberührt davon führt die Akademie für Handrehabilitation die Kurse in eigener Verantwortung durch.
  • Die geschlossen Kooperationen, bzw. die kooperative Zusammenarbeiten sind stets aktuell der Webseite www.handakademie.de öffentlich zu entnehmen.
  • Mit der Anerkennung des „Zertifizierten Handtherapeuten der AFH“ durch die Universität L.U.de.S. – Lugano CH und der Zulassung für das Studium zum Doktordiplom in Osteopathie an der Universität L.U.de.S. (unter Kooperation mit der Akademie für Handrehabilitation) erwirbt die Akademie für Handrehabilitation (Kraft Gesetz der Universität L.U.de.S.) die Möglichkeit einer weitergehenden Fortbildung in Osteopathie.

Datenschutz & Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.