2. Aufbau der Weiterbildung "Handtherapie"

  • "Zertifizierter Handtherapeuten der AFH"
  • Dauer der Weiterbildung: 272 Unterrichtseinheiten (HT 1–17)
  • Prüfung in Theorie und Praxis: 16 Unterrichtseinheiten (HT 18), unter Aufsicht und Begutachtung der DIPLOMA – Hochschule
  • Gesamtdauer der Weiterbildung: 288 Unterrichtseinheiten (HT1 bis HT18)
  • Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung zum Arzt, Ergo- und Physiotherapeut sowie ggf. zum Masseur und/oder Heilpraktiker
  • Es besteht die Möglichkeit eines begleitenden bzw. weiterführenden Studiums (d.h. nach der Ausbildung zum zertifizierten Handtherapeuten der AFH) im Sinne eines Bachelor of Arts für Medizinalfachberufe der DIPLOMA-Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen mit dem Wahlpflichtmodul „Handrehabilitation“).

Datenschutz & Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.