Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

NHT 2

"Pathologien des zentralen Nervensystems mit Auswirkung auf die Arm- Handfunktion"

Inhalte der Veranstaltung:

  • Pathologien u.a. Apoplex mit Vertiefung im Bereich des Handsyndroms und der hemiplegischen Schulter. Weitere zentrale Pathologien wie z.B.: Multiples Sklerose, Parkinson und Bandscheibenvorfälle HWS
  • Befunderhebung (Grundlagen neurologische Befundung (Bestandteile, Differentialdiagnostik usw.) und ICF und Assessments wie z.B. 9Hole peg Test, Box & Block Test, HoDT oder die Ashworth-Skala
  • Behandlungsprinzipien zentraler Pathologien der oberen Extremität in Theorie und Praxis
  • Vorstellung verschiedener zentral-neurologischer Behandlungskonzepte und –Ansätze in Theorie und Praxis (z.B. Perfetti, Affolter, Bobath, PNF

Lernziele:

  • Zentrale Pathologien kennenlernen und unterscheiden können
  • Verschiedenste Assessments kennenlernen und spezifisch einsetzten können
  • Behandlungskonzepte und- Ansätze Theoretisch beherrsche und praktisch anwenden können

Die Termine sind in sogenannten Intensivwochen aufgebaut.

Folgende Module können terminlich fortlaufend gebucht werden:

- NHT1 bis NHT3
- NHT4 und NHT5
- NHT6

Termine 2018:

Datum Standort Anmeldung Status
01.02.-02.02.2018 Berlin buchen ausgebucht
12.07.-13.07.2018 Nürnberg buchen ausgebucht
23.08.-24.08.2018 Bad Pyrmont buchen ausgebucht

Termine 2019:

Datum Standort Anmeldung Status
24.01.-25.01.2019 Berlin buchen  
11.07.-12.07.2019 Nürnberg buchen  
08.08.-09.08.2019 Bad Pyrmont buchen  

Weitere Kursinformationen:

Teilnehmerzahl: 24
Unterrichtseinheiten: 16
Fortbildungspunkte: 16
Seminarzeiten: 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Kosten: 260 EUR
Dozenten: Team der AFH
Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapStreitschlichtungsplattformDatenschutzerklärungAGBsKontaktImpressum