Sie sind hier: Startseite » Fachliches » Literatur Tipps

Sportmedizin

Grundlagen für körperliche Aktivität, Training und Präventivmedizin

5., völlig neu bearb. u. erw. Aufl. 2009. 756 Seiten, 728 meist mehrfarb. Abb. in zahlr. Einzeldarst., 91 Tab., geb. Alle Abbildungen zum Downloaden für Dozenten: http://Dozenten.Schattauer.de

Autoren: Wildor Hollmann / Heiko K. Strüder

ISBN: 978-3-7945-2546-1

Verlag: Schattauer

Die Sportmedizin hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und erforscht als „Speerspitze" der Präventivmedizin erfolgreich krankheitsbegünstigende und leistungsmindernde Faktoren. Die Ergebnisse der Grundlagenforschung führen zu konkreten Empfehlungen für den (Hoch-)Leistungssport, aber auch für jeden einzelnen von uns. Vor dem Hintergrund einer erhöhten Lebenserwartung und der Zunahme von Zivilisationskrankheiten ist die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse unabdingbar.

Dies unterstreicht die Bedeutung der „Sportmedizin", die auch in der 5. Auflage in bewährter Weise das gesamte Spektrum der Sport- und Präventivmedizin optimal darstellt. Das Werk besticht durch die umfassende Aktualisierung und komplette inhaltliche Überarbeitung sowie die leserfreundliche Gestaltung des komplexen Themengebiets. Sowohl der didaktisch hervorragend aufbereitete Textteil als auch die über 700 Abbildungen veranschaulichen anatomisch-physiologische und molekularbiologische Grundlagen ebenso wie neueste Forschungsergebnisse zu den Themen Kraft, Ausdauer und Leistungsfähigkeit.

Dieses umfassende Werk ist ein unverzichtbarer Wissensfundus für jeden Arzt, Trainer und Sportwissenschaftler sowie für alle, die sich mit sportmedizinischen, präventivmedizinischen sowie rehabilitativen und trainingswissenschaftlichen Themen befassen.

Datenschutz & Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.