Sie sind hier: Startseite » FACHLICHES » Literatur Tipps

Allgemeine Krankheitslehre für Physiotherapeuten

Autoren: Siems, Werner, Bremer, Andreas, Przyklenk, Julia

Verlag: Springer

2009, XIV, 398 S. 250 Abb. in Farbe., Softcover

ISBN: 978-3-540-33435-4

Über dieses Buch

  • Lern- und Lehrbuch: das Grundwissen der modernen Krankheitslehre
  • Didaktisch klar aufbereitet mit Lernhilfen (Merksätzen, Übersichtsboxen, Kontrollfragen)
  • Prägnant und anschaulich durch viele farbige Illustrationen
  • "Roter Faden": viele Beispiele zu konkreten klinischen Aspekten

Das Buch stellt Physiotherapeuten auf moderne, leicht verständliche Weise die Inhalte der „Allgemeinen Krankheitslehre"und damit die Basis aller klinischen Fachgebiete (Innere Medizin, Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Pädiatrie, Neurologie usw.) vor. Mit klarem Aufbau, vielen optischen Lernhilfen und farbigen Abbildungen macht es nicht nur beim Lernen und in der Prüfungsvorbereitung alles leichter - das Buch eignet sich auch bestens als griffiges, schnell zugängliches Nachschlagewerk im Praxisalltag! Schwerpunktthemen sind die Rolle von ICF und ICD und ihre professionelle methodische Umsetzung in der Physiotherapie; Grundbegriffe von Diagnostik, Therapie, Prophylaxe, Rehabilitation, Pathologie und Epidemiologie usw. – jeweils auf die Erfordernisse der physiotherapeutischen Tätigkeit zugeschnitten. Krankheitsbeispiele werden ganzheitlich und problemorientiert erläutert. Das „klassische" AKL-Basiswissen wird in allen Kapiteln mit aktuellen „Schlaglichtern" aus der Medizin ergänzt, so dass die Leser ganz nebenbei neue Termini, Diagnose- und Therapieverfahren kennen lernen.

Geschrieben für:
Physiotherapeuten und Ergotherapeuten in der Grundausbildung; Lehrkräfte; Praktiker, die ihr Wissen auffrischen wollen (z.B. für Patientenberatung)

Schlagworte:
- Ergotherapie
- Genetik
- Patientenberatung
- Physiologie
- Physiotherapie

Buchbesprechung der AFH:

das Buch " Allgemeine Krankheitslehre für Physiotherapeuten“ aus der Reihe Physiotherapie Basics wird von der Akademie für Handrehabilitation als sehr empfehlenswert eingestuft.

Die Themen werden übersichtlich, strukturiert und gut verständlich dargestellt, so dass der Leser das wesentliche Hintergrundwissen "schnell" für die mannigfaltigen Krankheitsbilder vermittelt bekommt.

Sehr gut gefallen uns auch die vielen farbigen Abbildungen, welche den Lesespaß deutlich erhöhen.

Wir können dieses Buch allen Einsteigern, insbesondere Physiotherapie- und Ergotherapieschülern, nur empfehlen.

Somit wünschen wir dem Autoren Siems, Bremer und Przyklenk viel Erfolg und bedanken uns für dieses sehr gelungene Lehrbuch.

Datenschutz & Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.